Hier findest du Infos rund um Jürgen

Geburtstag: 22 - Mai - 1981
in: Wien
Wohnhaft: Wien
Aufgewachsen in: Deutsch - Wagram
Größe: 184 cm
Gewicht: 80 kg
Linkshänder
Profi seit: 1999
Management: Champ Events GmbH
Trainer: Markus Hipfl
Racket: Dunlop
Ausstattung: Adidas
Hobbys: Fußball, Golf, Filme

Informiere dich über den Werdegang von Jürgen. Hier findest du Details.

Wie es sich altersmäßig geziemt, begann auch Jürgen mit acht, neun, spielerisch ernsthaft hinter den Bällen herzujagen. Dem großen Lederball und der kleinen Filzkugel. Dabei schwärmte er für Toni Polster - der schoss gerade in Sevilla Tore am Fließband - und für Stefan Edberg. Aber auch die Eleganz und technische Perfektion eine Michael Stich beeindruckten ihn. Es waren die Jahre, als das Wimbledonfinale mit schöner Regelmäßigkeit Edberg gegen Becker hieß - und vielleicht beeinflusste der kühle Schwede sogar seine Entscheidung. Jedenfalls kam er dem vielfach geäußerten Wunsch nach und gab dem Tennis den Vorzug. Statt „kick off“ hieß es: Aufschlag zu Spiel, Satz und Sieg.

Nach Aneignung der elementaren Kenntnisse punkto Schule und Tennis verließ er mit 14 das Elternhaus in Deutsch Wagram und übersiedelte ins Internat in die Südstadt. Unter den Professoren, die ihn nun lehrten, war auch Karl-Heinz Wetter, sein neuer Tennistrainer. Eine Verbindung, die selbst in Zeiten der Unsicherheit und des „Wo-stehe-ich-eigentlich“ hielt und sich bis heute bewährte. Denn im Tennis gilt vielleicht noch mehr als im Fußball die Uralt-These eines Sepp Herberger, die lautet: Das nächste Match ist immer das schwerste.

Die Reifeprüfung legte Jürgen Melzer 2000 ab. Das Maturazeugnis war erwartet worden; das Bestehen der Reifeprüfung im Tennis, nämlich der Sieg im Juniorenfinale von Wimbledon, war dagegen schon eine Überraschung. Dort zeigte nämlich Jürgen erstmals vor großer Publikumskulisse, was ihn auszeichnet und heraushebt: das Serve- und Volley-Spiel, das Angreifen. Der Mut zum Risiko liegt in seinem Naturell, er kennt kein „Auf Fehler des Gegners“ warten, sondern will Aktivität.

Am 18.April 2011 erreicht Jürgen mit Platz 8 sein Top Ranking auf er ATP World Tour. Acht Wochen lang hält er sich in den Top 10 der Welt.

Seit 14.September 2012 ist Jürgen mit Iveta Benesova verheiratet.

Simacek

Bekleidung und Schuhe:

adidas

Racket:

Dunlop Sport